Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.
Aktuelle Seite: RSU-Startseite > Unsere Schule > Pädagogisches > Vertretungskonzept der RSU

Vertretungskonzept der RSU

Das Vertretungskonzept der Staatlichen Realschule Unterpfaffenhofen stellt die Grundsätze und Ziele zur Durchführung des Vertretungsunterrichts an unserer Schule dar. Unsere Aufgaben für die Erziehung und Bildung unserer Kinder und Jugendlichen sind in Art. 131 der bayerischen Verfassung und den jeweils gültigen Lehrplänen festgelegt.

Die Umsetzung erfolgt gleichberechtigt und gleichwertig im Fachunterricht nach Stundenplan, in fächerübergreifender Zusammenarbeit nach Stundenplan, in Projekten und Workshops einzelner Fächer und fächerübergreifend außerhalb des Stundenplanrasters, an außerschulischen Lernorten auf Unterrichtsgängen und Studienfahrten.

Dies bedingt, dass immer wieder vom stundenplanmäßigen Fachunterricht abgewichen werden muss und Stunden entfallen und vertreten werden. Der Entfall von stundenplanmäßigem Unterricht bedeutet hier nicht automatisch, dass in diesen Stunden keine Erziehungs- und Bildungsarbeit für unsere Schülerinnen und Schüler geleistet wird.

Im Laufe der Schullaufbahn an der Realschule erhält jeder Schüler und jede Schülerin jedoch vergleichbare Aufwendungen bei Erziehung und Bildung – einem Weniger in der einen Woche steht ein Mehr in einer anderen Woche gegenüber.

Die Vertretungen der Unterrichtsstunden, die nicht stundenplangemäß erfolgen können, erfolgen im Spannungsbogen des Bemühens, den betroffenen Schülerinnen und Schülern keinen fachlichen Nachteil durch den Entfall der Lehrkraft entstehen zu lassen, und der Fürsorge gegenüber den Lehrerinnen und Lehrern, um eine übermäßige Belastung durch zusätzliche Vertretungsstunden zu vermeiden.

Unser Vertretungskonzept wurde endgültig im Schulforum unserer Schule am 6. Dezember 2017 beschlossen und kann hier als pdf-Datei herunjtergeladen werden.

Tel. 089 - 89 43 703-0
Masurenweg 4
82110 Germering
Schulnummer: 0740
verwaltung@rs-unterpfaffenhofen.de